panorama1 panorama4 panorama3 panorama5 panorama6 panorama2 panorama8 panorama7 panorama11 panorama9 panorama13 panorama9 panorama12 panorama14 panorama15 panorama16 panorama17

Eine Auszeichnung für ausserordentliche Verdienste zugunsten des Tourismus

Tourismus Awards 2018

Im Rahmen eines festlichen Anlasses verlieh das Tourismus Forum Luzern (TFL) am Samstag, 1. Dezember 2018, drei Tourismus Awards für den vorbildlichen Einsatz zugunsten des Tourismus in der Zentralschweiz. Einen Award erhalten haben:

  • Bürgenstock Resort: Hervorgehoben wurden der unternehmerische Mut, die ausserordentliche, architektonische und bauliche Leistung sowie die für alle Seiten«gewinnbringende Heirat zwischen ausländischem Kapital und Schweizer Ideen». Besonders geehrt und als «Mister Bürgenstock» betitelt wurde der Managing Director Bruno H. Schöpfer, der das Projekt von der Grundidee bis zur Farbe der Liftbeschläge geprägt hat - und auch jetzt «seinen Berg» leitet.
  • Luzerner Sinfonieorchester mit Intendant Numa Bischof Ullmann: In den 15 Jahren seines Wirkens hat Intendant Numa Bischof Ullmann das Orchester aus der Regional- in die internationale Spitzenliga gehievt. Im hervorragenden Umfeld des KKL Luzern konnte sich das Luzerner Sinfonieorchester zu einer Visitenkarte hiesigen Kunstschaffens entwickeln, auch dank Gastspielen ausserhalb der Leuchtenstadt. Trotz des grossen internationalen Erfolges bewahrte sich das Ensemble die volle Sympathie der einheimischen Bevölkerung, was durch die Entwicklung der Abonnementverkäufe auch in Zahlen belegbar ist.
  • Fritz Erni, Hotelier: Der umtriebige Direktor des Art Deco Hotel Montana wird sich überlegen müssen, wo er noch Platz findet für die Gewinnerstatue, so viele hat er bereits. Fritz Erni wird mit dem Lifetime-Award ausgezeichnet. Er schaffte das Grossartige, das Hotel an bester Lage über Luzern vom vielzitierten grauen Entchen zu strahlenden Schwan zu entwickeln. Das Art Deco Hotel Montana ist 2018 eine der führenden Adressen der Stadt im Hotel-, aber auch im Gastronomiebereich. Die Innovationen im Hause tragen allesamt die Handschrift des Direktors, der immer eine klare Strategie und unter Umständen auch eine pointierte Meinung zu seinen Ideen hat.

 

Lassen Sie den Abend nochmals Revue passieren und klicken Sie sich durch die Bilder vom Event!

Hier geht es zur Publireportage

Laden Sie hier den 48-seitigen Festivalführer 2018 als PDF-Datei herunter

Wir danken an dieser Stelle all unseren Sponsoren ganz herzlich, insbesondere den Hauptsponsoren Luzerner Kantonalbank und Bild + Ton AG

29 Gewinner von 2002 bis 2018

Zum 17. Mal wurden sie vergeben, zum sechsten Mal im Rahmen einer grossen Galaveranstaltung. Die Awards des Tourismus Forums Luzern (der Unterstützungsorganisation von Luzern Tourismus) gehen 2017 zweimal in die Stadt und einmal in den Kanton Schwyz. Nebst den drei neuen Award-Gewinnern wurden bisher folgende Personen ausgezeichnet: 2002 Alfred N. Becker, 2003 Georges Bucher († 2010), 2004 Dr. Hermann Heller († 2008), 2005 Edwin und Rosmarie Schmidli, 2006 Dr. h.c. Waldis († 2013), 2007 Michael Haefliger, 2008 Bucherer AG, 2009 Rudolf Freimann, 2011 Pilatusbahnen AG, 2012 Walter Schmid, Verband Zentralschweizer Elektroinstallationsfirmen VZEI und Naturarena Rotsee, 2013 Verein und Stiftung für die Erhaltung der Museggmauer, CabriO® Stanserhorn-Bahn, RailAway – René Kamer, 2014 Einwohnergemeinde Andermatt, Blue Balls Festival – Urs Leierer, Hotel Schweizerhof – Familie Hauser, 2015 Messe Luzern, Natur- und Tierpark Goldau, Friendly Hosts, 2016 Adelbert Bütler und die Bergbahnen Engelberg-Trübsee-Titlis AG 2017 SGV-Gruppe, Erlebniswelt Muotathal GmbH und Werner Häfliger.

Tourismus Award-Gewinner 2018

Die Gewinner der Tourismus Awards 2018: v.l.n.r. Numa Bischof Ullmann, Luzerner Sinfonieorchester, Fritz Erni, TFL-Präsident Jörg Lienert und Bruno H. Schöpfer, Bürgenstock Resort.
(Text: Andréas Härry • Bild: Marcel Habegger)

Bürgenstock Resort

Tourismus Award 2018

… für herausragende Leistungen zum Wohl des Zentralschweizer Tourismus

Luzerner Sinfonieorchester

Tourismus Award 2018

… für herausragende Leistungen zum Wohl des Luzerner Tourismus

Fritz Erni

Tourismus Award 2018

… Lifetime Award für herausragende Leistungen zum Wohl des Luzerner Tourismus

Die Findungskommission 2018

Findungskommission 2018

Die Findungskommission setzte sich auch für die Verleihung der Tourismus Awards 2018 in bewährter Formation zusammen: v.l.n.r. Daniel Salzmann, Fritz Erni, Corinne Häggi, Walter Schmd und Andreas Brennwald.

Die Voraussetzungen für Preisträger

Die Findungskommission erstellt jährlich eine Liste mit Nominationen von Persönlichkeiten, Institutionen und Unternehmen aus der Zentralschweiz, die durch aussergewöhnliche Leistungen im Toursimusbereich aufgefallen sind. Die Jury wird präsidiert von Walter Schmid, Ehrenpräsident TFL und Award-Gewinner 2012. Weiter sind in der Findungskommission die beiden Hauptsponsoren vertreten. Auch 2017 waren dies wiederum Daniel Salzmann, CEO der Luzerner Kantonalbank, und Andreas Brennwald, CEO Frey+Cie Gruppe. Ergänzt wird das Gremium von Corinne Häggi, Jörg Lienert, Personalselektion, und Fritz Erni, Art Deco Hotel Montana. Gewählt werden die Gewinner jeweils vom Gesamtvorstand des Tourismus-Forum Luzern.
Folgende Kriterien werden von der Jury in der Bewertung berücksichtigt:

  • Nachhaltigkeit
  • Konzept unterstützt die Positionierung von Luzern und der Zentralschweiz
  • Nachweisliche, effektive PR-Wirkung
  • Wirtschaftlichkeit
  • Anreiz zur Nachahmung
  • Hoher Innovationscharakter
  • Überregionale Bedeutung
  • Sympathiewirkung nach innen und aussen.

Tourismus Forum Luzern TFLBahnhofstrasse 3 CH-6002 Luzern Tel. 041 227 17 17 hc.nrezul-lft[ta]ofni powered by SR&P

panorama1 panorama4 panorama3 panorama5 panorama6 panorama2 panorama8 panorama7 panorama11 panorama9 panorama13 panorama9 panorama12 panorama14 panorama15 panorama16 panorama17