panorama1 panorama4 panorama3 panorama5 panorama6 panorama2 panorama8 panorama7 panorama11 panorama9 panorama13 panorama9 panorama12 panorama14 panorama15 panorama16 panorama17

Feierabend-Apéro vom 19. Juni 2017
im Natur- und Tierpark Goldau

Natur- und Tierpark Goldau

«Natur- und Tierpark Goldau – Tourismus Award-Gewinner 2015»

Der Natur- und Tierpark Goldau gehört zu den sechs wissenschaftlich geführten Zoos der Schweiz
Er liegt in einem einmaligen wildromantischen Gebiet, das allein schon einen Besuch wert ist. Auf rund 34 Hektaren ursprünglicher Natur erwartet die Besucher eine einzigartige Erlebnis- und Beobachtungswelt mit fast 100 heimischen und europäischen Wildtierarten. Weitläufige Freilaufzonen, Rast- und Grillplätze, Tierfütterungen, attraktive Ausstellungen und vieles mehr laden an 365 Tagen im Jahr zur aktiven Begegnung von Mensch und Tier ein.

Im Jahr 2015 durfte der Park den Tourismus Award für herausragende Leistungen zum Wohle des Zentralschweizer Tourismus entgegennehmen
Unter der Leitung von Direktorin Anna Baumann realisierte der Natur- und Tierpark Goldau die Erweiterung und Erneuerung von Tieranlagen und Infrastruktur. Von Beginn an war der Park ein Unikat in jeder Hinsicht. Zu den Besonderheiten gehören die grosse Freilaufzone, die vier Hektaren grosse und spektakuläre Gemeinschaftsanlage für Bär und Wolf, das umfangreiche Bildungsangebot, die Spielmöglichkeiten für Kinder und die Qualität des Lebensraums. Verdienterweise durfte Anna Baumann im Jahr 2015 stellvertretend für ihre rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Tourismus Award entgegennehmen.

Erkunden Sie mit uns am 19. Juni 2017 den Natur- im Tierpark Goldau.
Bitte denken Sie daran, dass Sie sich Baustellen konform kleiden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

«Dates and Facts» auf einen Blick

Montag, 19. Juni 2017
Tourismus Award-Gewinner 2015:
Natur- und Tierpark Goldau

Parkstrasse 40, 6410 Goldau
Anreise
Die Anreise erfolgt individuell:
Mit dem Auto ab Luzern via A14 und A4 in rund 30 Minuten erreichbar, ausreichend Parkplätze vorhanden
Regelmässige Zugverbindungen, Bahnhof Arth-Goldau rund 400 m vom Park entfernt
17:30 Uhr
Eintreffen der TFL-Mitglieder und Gäste bei der Kasse
17:45 Uhr
Start der Führung unter der Leitung von Anna Baumann und weiteren «Ranger»
Eintritt und Führung werden offeriert vom Natur- und Tierpark Goldau
Ca. 19:15 Uhr
Apéro riche (offeriert vom Tourismus Forum Luzern)
21:00 Uhr
Ende der Veranstaltung
Herzlichen Dank
Wir danken dem Natur- und Tierpark Goldau ganz herzlich für die sympathische Einladung

Tourismus Forum Luzern TFLBahnhofstrasse 3 CH-6002 Luzern Tel. 041 227 17 17 hc.nrezul-lft[ta]ofni powered by SR&P

panorama1 panorama4 panorama3 panorama5 panorama6 panorama2 panorama8 panorama7 panorama11 panorama9 panorama13 panorama9 panorama12 panorama14 panorama15 panorama16 panorama17