panorama1 panorama4 panorama3 panorama5 panorama6 panorama2 panorama8 panorama7 panorama11 panorama9 panorama13 panorama9 panorama12 panorama14 panorama15 panorama16 panorama17

Event vom 3. Februar 2014

Feierabend-Apéro «Viscosistadt»

Zu den Themen «Raumstrategie und Agglomerationsprogramm Kanton Luzern» und «LuzernNord – Städtebauliches Leitbild»

Apéro in der Viscosistadt
Das Modell der künftigen Viscosistadt

Das imposante Projekt im Modell

Im Norden von Luzern, dort wo Reuss und Emme sich vereinen, entsteht ein neuer Stadtteil. Seine ideale Ver­kehrs­­anbin­dung macht ihn einzigartig. Neben dem neuen Busbahnhof soll die Kantonale Verwaltung ihren zentralen Standort erhalten.
Auf den weiteren Flächen entstehen zirka 500 Wohnungen und über 1000 neue Arbeitsplätze. Auf dem Areal der Monosuisse, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Seetalplatz, entsteht auf einer Fläche von knapp 90‘000 m2 die Viscosistadt – Wohn- und Arbeitszone in verdichteter Bauweise. Die Uferzone der Kleinen Emme wird zur attraktiven Parklandschaft und Naherholungszone. Der neue zentrale Busbahnhof macht den Seetalplatz zur wichtigen Drehscheibe für den öffentlichen Verkehr.

Ivanka Beljan

Feuertaufe mit Auszeichnung bestanden: Ivanka Beljan, TFL-Vorstandsmitglied und Stellvertreterin unseres Event-Managers Josef Williner, führte durch das Programm.

Der Langsamverkehr verfügt entlang von Reuss und Emme über ein weiträumiges Radwegnetz. Und: Während der ganzen Bauzeit soll der ÖV- und Privatverkehr unverändert fliessen.

Aber nicht allein das Projekt beeindruckte: Der Aufmarsch im Bau 724 der monosuisse ag in Emmenbrücke war einmal mehr grossartig.

Peter Bucher, Beauftragter für Wirtschaftsfragen

Luzern wächst, was dem städtischen Beauftragten für Wirtschaftsfragen, Peter Bucher, zu gefallen scheint.

Pius Zängerle und Rober Küng

Pius Zängerle, Präsident LuzernPlus, und Regierungsrats­präsident Robert Küng, Departementsvorsteher Bau, Umwelt und Wirtschaft, liessen keine Zweifel offen, dass mit dem Stadtteil LuzernNord Bedeutendes entstehen wird.

Oliver Ebstein, René Wanner, Daniel Bachmann

Sie fühlen sich sichtlich wohl im Kreis des TFL: Oliver Ebstein, Chrono­suisse AG Luzern, René Wanner, E3 HLK Heizung Lüftung Kälte, Luzern, und Daniel Bachmann, Internezzo AG Rotkreuz.

Tourismus Forum Luzern TFLBahnhofstrasse 3 CH-6002 Luzern Tel. 041 227 17 17 hc.nrezul-lft[ta]ofni powered by SR&P

panorama1 panorama4 panorama3 panorama5 panorama6 panorama2 panorama8 panorama7 panorama11 panorama9 panorama13 panorama9 panorama12 panorama14 panorama15 panorama16 panorama17